more more Events
Review Deep Dive Sessions Referenten Programm Informationen
Kontakt Advisory Board About

Bart De Witte

Gründer, HIPPO AI Foundation

Bart De Witte ist Unternehmer, Dozent und preisgekrönter Experte für Digital Health. Mehrere Jahre war er als Global Executive Director für SAP und IBM tätig und betreute diverse digitale Gesundheitsfirmen als Mentor. 2019 startete Bart De Witte das Projekt «HIPPO AI Foundation»: eine NGO für die Open-Source-basierte Entwicklung von künstlicher Intelligenz in der Medizin. Im gleichen Jahr gründete er mit Prof. Dr. David Matusiewicz die Berliner «Digital Health Academy». Nicht nur hier, sondern auch an Universitäten in ganz Europa gibt der Unternehmer sein Wissen weiter. Zudem ist Bart De Witte Teil der Gründungsfakultät des European Institute of Exponential Technologies & Desirable Futures, futur/io. Dieses forscht an alternativen europäischen Strategien für die aktuelle Postmoderne.

keynote | Englisch

09.00 Uhr

Review
2020

«Gesundheitsdaten werden von Menschen generiert und gehören deshalb ihnen»

In seinem Keynote-Referat an der FutureHealth 2020 legte Bart De Witte dar, dass Maschinen die besseren Diagnosesteller sind als Menschen. «Ärzte entscheiden zu 80 Prozent intuitiv, basierend auf Gefühlen und nicht rational.» Die auf Algorithmen beruhenden Befunde von Maschinen seien nachweislich deutlich genauer, so der Gründer der HIPPO AI Foundation und Experte für digitale Gesundheitssysteme. Obsolet seien die Medizinerinnen und Mediziner deshalb aber nicht. Nur Menschen verfügten über Empathie und seien bei der Betreuung der Patienten den Maschinen deutlich überlegen. «Die Humanmedizin muss wieder humaner werden.»

Weiter plädierte De Witte dafür, dass Gesundheitsdaten und das medizinische Wissen der Öffentlichkeit gehören und keinesfalls privatisiert werden sollten. «Daten sind aus Personen extrahiert. Und deshalb sollen diese Informationen den Menschen dienen und allen zugänglich sein.» Dass Daten von Privaten effektiver genutzt würden, sei keinesfalls erwiesen.