more more Events
Review Deep Dive Sessions Referenten Programm Informationen
Kontakt Advisory Board About

Loubna Bouarfa

Gründerin und CEO, OKRA Technologies

Dr. Loubna Bouarfa ist Unternehmerin und Wissenschaftlerin mit Schwerpunkt im Bereich «Maschinelles Lernen». Sie ist Gründerin und CEO von OKRA Technologies - einem Unternehmen für Datenanalyse mit künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen. Derzeit ist sie Mitglied der hochrangigen Expertengruppe der Europäischen Union für Künstliche Intelligenz, wo sie sich insbesondere auf das Gesundheitswesen konzentriert und mit KI wettbewerbsfähige Geschäftsergebnisse erzielt. Sie wurde zum MIT Technology Review Top Innovator Under 35 sowie zum Forbes 50 Top Women In Tech ernannt und gewann kürzlich den Preis für das beste weibliche Start-up bei den «StartUp Europe Awards». Sie setzt sich für Vielfalt, Frauen und die Hinterfragung des Status quo ein.

panel | Englisch

09.00 Uhr

Review
2020

Genauere und schnellere Behandlungen dank KI

Dr. Loubna Bouarfa schilderte im Anschluss an Madeleine Blouins Geschichte ihre Vision, wie man Tochter Iolanis Krankheit mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und besserer Vernetzung im Jahre 2030 diagnostizieren wird. «Gleich nach Iolanis Geburt würde routinemässig eine Genprobe entnommen. Nachdem man bei einer ersten Untersuchung Unregelmässigkeiten festgestellt hätte, würden weitere Tests durchgeführt. Und so stünde die Diagnose Myrhe-Syndrom nach nur wenigen Monaten fest», so die Gründerin und CEO von OKRA Technologies zum idealtypischen Diagnoseablauf der Zukunft.
Mit ihrem in Cambridge basierten Start-up will die 37-jährige Bouarfa die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen näher zusammenbringen und insbesondere die Kommunikation unter ihnen verbessern, so dass Patienten wie Iolani schneller und präziser behandelt werden können. «Es ist wichtig, dass wir jetzt handeln, ansonsten werden chinesische oder amerikanische Firmen die Führung auf dem europäischen Gesundheitsmarkt übernehmen.»