more more Events
Review Deep Dive Sessions Referenten Programm Informationen
Kontakt Advisory Board About

Deep Dive Sessions

Eintauchen. Vertiefen. Reflektieren. Austauschen.

Parallelprogramm

Deep Dives Slot | Vormittag

Deep Dives Slot | Nachmittag

DD 1

Wie gestalten wir die Interaktionen zwischen Mensch und Maschine besser?

Sprache: Englisch

Auch im Gesundheitssystem finden Roboter immer mehr Anwendung, unter anderem in der Pflege. Welche Vorteile bringen die Androiden? Wie kann die Interaktion zwischen Mensch und Maschine verbessert und zu Gunsten von Patientinnen und Patienten genutzt werden? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen mit uns an der Deep Dive Session.

Marcello Ienca
Professor ETH Zürich

DD 2

Gesundheitskompetenz – Erfolgsfaktor der Medizin der Zukunft

Sprache: Deutsch

Um Patiente und Patientinnen besser ins Gesundheitssystem zu integrieren, ist ein fundiertes Verständnis der eigenen Gesundheit wichtig. Wir diskutieren die Eigenverantwortung der Betroffenen, und darüber, wie ihre Entscheidungsfindung unterstützt werden kann und muss.

Mathis Brauchbar
Partner advocacy AG

DD 3

Aufbruch ins digitale Gesundheitswesen: Wie weiter?

Sprache: Deutsch

Die Bedeutung eines digitalisierten Gesundheitswesens nimmt zu. Technologisch scheint alles möglich, doch bei der Umsetzung harzt es. Wie verhalten sich Krankenkassen und andere Akteure im Spannungsfeld zwischen Daten, Menschen und Technologie? Und was erwartet die Gesellschaft vom Gesundheitssystem von morgen? Wir blicken in die Zukunft und diskutieren über Chancen und Herausforderungen eines vernetzten Ökosystems.

Powered by
KPT

DD 4

Startschuss E-Patientendossier, 1:0 für Holland

Sprache: Englisch

Im April wird das elektronische Patientendossier (EPD) in der Schweiz eingeführt. Prof. Dr. Nico van Meeteren, Executive Director von Health~Holland, wird auf die Besonderheiten des holländischen Gesundheitssystems eingehen und uns die Erfolgsfaktoren bei der Einführung des EPD in Holland aufzeigen.
In der anschliessenden Podiumsdiskussion beleuchten wir die Herausforderungen, die in der Schweiz noch zu meistern sind und gehen auf die Vorteile ein, die das EPD den Patienten und Akteuren des Gesundheitswesens bringen wird. Diskutieren werden Prof. Dr. Nico van Meeteren, Prof. Dr. Alfred Angerer von der ZHAW, Carlos Garcia, Präsident Associazione e-Health Ticino (eHTI) und Martin Fuchs, Leiter Digital Health Post. Die verbleibende Zeit nutzen wir für das Networking. Wir freuen uns auf Sie!

Powered by
Die Schweizerische Post

Prof. Dr. Nico van Meeteren
Executive Director Health~Holland
Prof. Dr. Alfred Angerer
Leiter Management im Gesundheitswesen, ZHAW (School of Management and Law)
Martin Fuchs
Leiter Digital Health, Die Schweizerische Post

DD 5

Wellness reimagined: Daten optimal für eine personalisierte Versorgung nutzen

Sprache: Englisch

Daten und neue Technologien wie 5G, Sensoren zum Einnehmen und Wearables transformieren die Gesundheitsversorgung. Gesundheitsversorgung wird zu Gesundheit 4.0: Nicht mehr die reine Versorgung zählt, sondern nachhaltiges Wohlbefinden. Dieser Wandel verlangt von den Anbietern eine Versorgung, die prädiktiv, präventiv und kurativ ist. Und er verlangt von ihnen, dabei die hohen Ansprüche der digitalen Verbraucher zu erfüllen.

Dieses Panel beleuchtet, wie führende Unternehmen Gesundheit neu denken, indem sie vom Konsumenten generierte mit medizinischen Daten kombinieren. So wird Gesundheitsversorgung nicht nur personalisierter, sondern auch vorausschauender.

Powered by
EY

Pamela Spence
Partner, Global Health Sciences and Wellness Industry Leader, EY